Referenzen – Verkehrswegebau-Bahn

Liste ausgewählter Referenzen im Verkehrswegebau-Bahn:

2018

  • Großprojekt Karlsruhe – Basel, Streckenabschnitt 7, PfA 7.2 – 7.4, Baugrundbeurteilung und Gründungsberatung, Erstellung Bohrkonzept, Deutsche Bahn AG, seit 2016
  • Berlin – Dresden, BA 4.2, Golßen – Uckro sowie EÜ Walddrehna, Prüfung der Ausführungsplanung für die Erdbauwerke bzw. die Brückengründung als EBA-Gutachter gemäß VV-Bau, DB ProjektBau GmbH, Dresden, seit 2016
  • Großprojekt Stuttgart – Ulm, S21, PFA 2.1 Albvorland, Los 1 und 2, Prüfung der Ausführungsplanung für die Erdbauwerke und die Dichtwand als EBA-Gutachter gemäß VV-Bau, DB PSU, Stuttgart, seit 2016

 

2017

  • Ausbaustrecke Halle – Bitterfeld, Gleiserneuerung Roitzsch-Halle/Saale, Beratung zur Festen Fahrbahn, Prüfung der Ausführungsplanung für die Feste Fahrbahn als EBA-Gutachter, Geotechnische Fachbauberatung, DB ProjektBau GmbH, Leipzig, 2016-2017
  • Knappenrode - Horka, PA 3, 2 Eisenbahnüberführungen, Berichterstellung, Wasserhaltungsprojekte, geotechnische Fachbaubegleitung, Grundwasser-Monitoring, STRABAG RAIL AG, 2014-2017

 

2016

  • 5 Eisenbahnüberführungen Gröditz, Baugrunderkundung und Baugrundgutachten einschl. bodenmechanische Laborversuche, Betreuung der Erkundungsarbeiten, abfallfachliche Untersuchungen und Beurteilung, DB International GmbH, 2015-2016
  • Großprojekt Stuttgart – Ulm, S21, Strecke 4600, Plochingen – Immendingen, Prüfung der Ausführungsplanung für die Querungen als EBA-Gutachter gemäß VV-Bau, DB PSU, Stuttgart, 2015-2016
  • Strecke 1745 Rothenburg – Verden, Gutachterliche Stellungnahmen, Prüfung der Ausführungsplanung für die Böschungsvernagelung als EBA-Gutachter gemäß VV-Bau, BVS-EBA GmbH & Co.KG, 2014-2016
  • ABS Leipzig – Dresden, Bauabschnitt Radebeul Ost – Radebeul West, Prüfung von Ausführungsunterlagen für die Erdbauwerke als EBA-Gutachter gemäß VV Bau – DB ProjektBau GmbH, Dresden, 2011 – 2016

 

2015

  • ESTW Berlin-Lichtenberg, Abschnitt Biesdorfer Kreuz, Geotechnischer Bericht zur Beurteilung der Baugrund- und Gründungsverhältnisse, Erkundung, bodenmechanische Laborversuche, abfallfachliche Untersuchungen, DB ProjektBau GmbH, 2014 – 2015
  • ABS Rostock – Berlin, Abschnitte zwischen Gransee und Waren, Gutachterliche Begleitung und Bewertung der geotechnischen Gutachten im Rahmen der Entwurfsplanung als EBA-Gutachter – DB ProjektBau GmbH, 2012 – 2015

 

2014

  • ABS Rostock – Berlin, Abschnitt Nassenheide – Löwenberg, Geotechnisches Gutachten Gesamtstrecke, Geotechnisches Gutachten zur Beurteilung und Ertüchtigung von 4 Moorbereichen mit dynamischen Berechnungen – DB ProjektBau GmbH, Schwerin, 2009 – 2014

 

2013

  • Ausbaustrecke Halle – Bitterfeld, Gleiserneuerung Roitzsch-Hohenturm, Beratung zur Festen Fahrbahn, Prüfung der Ausführungsplanung für die Feste Fahrbahn als EBA-Gutachter – DB ProjektBau GmbH, Leipzig, 2012 – 2013
  • ABS Augsburg – München, Abschnitt Haspelmoor, Geotechnische Beratung und Begleitung einer Rüttelstopfverdichtung und einer Überlastschüttung in Moorbereichen – Prof. Dr.-Ing. Neidhart, Regensburg, 2009 – 2013

 

2012

  • Eisenbahnstrecke Horka – Falkenberg, Bewertung von Gleislageproblemen eines Dammbereiches – DB Netz AG, Dresden

 

2011

  • Neubaustrecke Ebensfeld – Erfurt, Abschnitt Ilmenau – Erfurt, Erarbeitung von Prüfrichtlinien für die Planprüfung, Qualitätssicherung der Festen Fahrbahn – DB ProjektBau GmbH, Leipzig, 2010 – 2011
  • ABS Rostock – Berlin, Abschnitt Fürstenberg – Neustrelitz, Prüfung und Durchführung bahndynamischer Finite-Elemente-Berechnungen – DB ProjektBau GmbH, Berlin, 2009 – 2011

 

2010

  • City-Tunnel Leipzig, Geotechnische Beratung zu den Verformungen in Bezug auf den Einbau der Festen Fahrbahn – DB ProjektBau GmbH, Leipzig, 2009 – 2010
  • Neubaustrecke Köln – Rhein/Main, Geotechnische Beratung bei der Sanierung der Schallschutzwände, Geotechnische Fachberatung und Planprüfung einschließlich axialer statisch-zyklischer Pfahlprobebelastungen – DB ProjektBau GmbH, Köln, 2004 – 2010

 

2009

  • Barrierefreier Umbau vom Bahnhof Bebra, Baugrund- und Gründungsgutachten, Geotechnische Beratung – DB ProjektBau GmbH, Frankfurt
  • Pfeilerbahn Hamburg, Fachtechnische Beratung, Fachbaubegleitung und Erfahrungsbericht, Messtechnische Überwachung – DB ProjektBau, Hamburg, 2008 – 2009

 

2008

  • Hochwasserschutz Dresden, Marienbrücke, Geotechnisches Sicherungskonzept für Widerlager Süd – HPI Hydroprojekt GmbH, Dresden
  • Strecke 6132, Berlin – Halle, nahe Bahnhof Luckenwalde, Geotechnisches Gutachten zu den Absenkungsursachen – DB Netz AG Regionalbereich Ost
  • S-Bahn S 7 München, Verlängerung von Wolfratshausen bis nach Geretsried, Baugrundbeurteilung und Gründungsberatung – Lahmeyer International / München, 2007 – 2008
  • Neubaustrecke Köln – Rhein/Main, Hochgeschwindigkeitsfahrweg bei Dierdorf, Klärung der Setzungsursachen und Empfehlungen für erforderliche Maßnahmen, Fachbaubegleitung – DB ProjektBau GmbH, Frankfurt a. Main, 2005 – 2008

 

2007

  • Ausbaustrecke Augsburg – München, Abschnitt Mering – Althegnenberg, Geotechnische Begleitung und Beratung – Prof. Neidhart BI, Regensburg, 2003 – 2007
  • Ausbaustrecke Ludwigshafen – Saarbrücken, Geotechnische und ingenieurtechnische Beratung – DB ProjektBau GmbH, Ludwigshafen/Frankfurt a.Main, 2002 – 2007
  • Ausbaustrecke Ingolstadt – München, Abschnitt Röhrmoos – München, Geotechnische Fachbaubegleitung, Fremdüberwachung – DB ProjektBau GmbH, Nürnberg, 2000 – 2007

 

2006

  • Bahnstrecke Cottbus – Großenhain, Abschnitt Senftenberg – Brieske, Geotechnische Beratung – Prof. Neidhart BI, Regensburg, 2005 – 2006
  • Ausbaustrecke Hamburg – Berlin, 2. Ausbaustufe, Abschnitt Paulinenaue – Friesack, Fachbauleitung – DB ProjektBau GmbH Berlin, 2003 – 2006
  • Neubaustrecke Nürnberg – Ingolstadt, Hochgeschwindigkeitsfahrweg, Geotechnische Beratung, Genehmigungs- und Ausführungsplanung – DB ProjektBau GmbH, Nürnberg, 1999 – 2006

 

2004

  • Ausbaustrecke Dresden – Berlin, Eisenbahnüberführung (EÜ) Frauenhain, Geotechnisches, Geochemisches und Hydrologisches Gutachten – DB ProjektBau GmbH, Berlin, 2002 – 2004

 

2003

  • Ausbaustrecke "Sachsenmagistrale" Dresden – Leipzig/Werdau – Hof, Abschnitt Tahrandt – Klingenberg/Colmitz, Fachtechnische Begleitung der Schadensbeseitigung – DB Projekt Verkehrsbau GmbH, Dresden, 2002 –  2003
  • Ausbaustrecke "Sachsenmagistrale" Dresden – Leipzig/Werdau – Hof, Geotechnische Beratung, Fachbaubegleitung, Geotechnische Gutachten – PBDE bzw. DB ProjektBau GmbH, Dresden, 1997 – 2003

 

2002

  • Hochgeschwindigkeitsverkehrsstrecke Berlin – Hannover, Abschnitt Gardelegen, Erkundung und Sanierung eines Setzungsschadens, Fachbaubegleitung – DB Netz AG, Leipzig
  • Hochgeschwindigkeitsverkehrsstrecke Berlin – Hannover, Abschnitt Groß Behnitz, Erkundung und Sanierung eines Setzungsschadens, Fachbaubegleitung – DB ProjektBau, Hannover
  • Hochgeschwindigkeitsverkehrsstrecke Berlin – Hannover, Abschnitt Letzlinger Kurve, Geotechnische Beratung und Abschlussbericht – DB Projekt Verkehrsbau GmbH, Hannover, 2001 – 2002
  • Hochgeschwindigkeitsverkehrsstrecke Berlin – Hannover, Abschnitt Dallgow, Fachbaubegleitung der Sofortsicherungsmaßnahmen und Sanierung – DB Netz AG, Netzbezirk Wustermark, 2000 – 2002
  • Neubaustrecke Köln – Rhein/Main, Hochgeschwindigkeitsfahrweg, Geotechnische Beratung und Überwachung, Kontrollprüfungen – DB Projekt Verkehrsbau GmbH, Frankfurt a.Main, 1996 – 2002

 

2001

  • Ausbaustrecke Hamburg – Berlin, 2. Ausbaustufe, Abschnitt Paulinenaue – Friesack, Geotechnische Beratung – DB Projekt Verkehrsbau GmbH Berlin
  • Ausbaustrecke Velgast – Stralsund, Geotechnische Beratung – DB ProjektBau GmbH, Schwerin, 2000 – 2001
  • Hochgeschwindigkeitsverkehrsstrecke Berlin – Hannover, Abschnitt Wustermark, Baugrund- und Schadenserkundung, Geotechnisches Gutachten, Sanierungskonzept – DB Netz AG, Netzbezirk Wustermark, 2000 – 2001
  • Hochgeschwindigkeitsverkehrsstrecke Berlin – Hannover, Geotechnische Fachberatung – PBDE Planungsgesellschaft Bahnbau Deutsche Einheit mbH Büro Berlin, 1994 – 2001


« zurück