2013 – IAA Goschütz/Gittersee, Endverwahrung der Halde A

Bauvorhaben

Industrielle Absetzanlage Dresden-Coschütz/Gittersee – Endverwahrung Halde A (20 ha)
Dekontamination der Randbereiche
Ertüchtigung als Deponie für kontaminierte Massen des Standortes
Herstellung der Langzeitstandsicherheit und Abdeckung 
  
Bauzeit: seit 1996

  
Auftraggeber

Landeshauptstadt Dresden
Umweltamt
Grunaer Straße 2
01067 Dresden

    
Leistungen (noch in Bearbeitung)

  • Projektleitung
  • Geotechnische Erkundung
  • Sanierungskonzepte
  • Führung von Genehmigungsverfahren
  • Fachtechnische Begleitung von Vor-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung
  • Bauleitung und Überwachung der Verwahrungs-maßnahmen
  • Dokumentation
  • Controlling und Finanzmanagement
  • Monitoring und Nachsorge

Leistungszeitraum: 2005 – 2013

< Zurück zur Übersicht